Wolfgang Bortlik

1952 in München geboren und lebt seit Langem in der Schweiz, momentan in Riehen bei Basel. Er hat ohne Abschluss studiert und als Postbote, Lagerist, Buchhändler, Verleger und Hausmann gearbeitet. Er hat mehrere Romane und Sachbücher geschrieben und einige CDs besprochen und besungen. Zuletzt erschienen Fischer hat Durst(Krimi, Salis Verlag 2009) und "Hopp Schwiiz. Fussball in der Schweiz" (Kiepenheuer & Witsch, 2008).

.

 

 

Hansjörg Schneider

1938 in Aarau geboren. Er gehört zu den meistgespielten deutschsprachigen Dramatikern und schrieb zahlreiche Romane und Erzählungen. Für sein Schaffen wurde Hansjörg Schneider mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, darunter der "Preis der Schweizerischen Schillerstiftung" (2003) für sein Gesamtwerk und der Friedrich-Glauser-Preis (2005).

Hansjörg Schneider lebt in Basel.

.

 

.