Literatur

Paul Ott

Paul Lascaux

 

 

Bibliographien: Neueinträge ab 2005

.

Bibliographie deutschsprachig

(italienisch/rätoromanisch) 

2005

Carlo von Ah: ANGELO DESTINO. Frankfurt/Main 2005: R. G. Fischer

Sabina Altermatt: VERRAT IN ZÜRICH WEST. Zelg-Wolfhalden 2005: orte-Verlag

Anna Bähler: GEHEIMNISSE AUF SCHLOSS AUGENSPUK. Hamburg 2005: Carlsen Verlag (Kinder-Rätselkrimi)

Hannes Binder: NÜÜD APPARTIGS ... Zürich 2005: Limmat Verlag

Peter Böhi: DAS VIRUS. Zürich 2005: KaMeRu Verlag

Bernadette Calonego: NUTZE DEINE FEINDE. Berlin 2005: Bloomsbury Berlin

James Douglas: BUNDESRATLOS. München 2005: Herbig

Balz M. Eggenschwiler: SCHWEIZER, GELD UND FREMDE TEUFEL. München 2005: Literareon im Herbert Utz Verlag

Heinrich Eichenberger: DIE SCHWARZGELD-JÄGER. Agententhriller. Bergisch Gladbach 2005: epb Edition Peter Breuer

Andrea Fazioli: CHI MUORE SI RIVEDE. Locarno 2005: A. Dadò (deutsch: Das Collier. Frauenfeld 2008: Waldgut Verlag)

Regine Frei: GERECHTIGKEIT FÜR VERONIKA. Norderstedt 2005: BoD

Matthias Gnehm: TOD EINES BANKIERS. DER TOD IST GRATIS. Zürich 2005: Edition Moderne

Norbert Hochreutener, Heinz Ramstein: DUBACH SIEHT ROT. Murten 2005: Licorne Verlag

Tina Hoffmann: PATTAYA – ZWEI MENSCHEN, ZWEI WEGE, EINE GESCHICHTE. Zürich 2005: Eigenverlag

Petra Ivanov: FREMDE HÄNDE. Herisau 2005: Appenzeller Verlag

Sam Jaun: TAGPFAUENAUGE. Muri-Gümligen 2005: Cosmos Verlag

Boni Koller: WAS IST PASSIERT? DAS BUCH DER MYSTERIES. Zürich 2005: Paranoia City Verlag

Carlo Meier: DIE KAMINSKI-KIDS: AUF HEISSER SPUR. Basel/Giessen 2005: Brunnen Verlag

Perikles Monioudis: FREULERS RÜCKKEHR. München 2005: Nymphenburger Verlag/Langen Müller Herbig

Markus Moor: NICHT MINDER BEILÄUFIG. Zürich 2005: edition 8

Walther Natsch: SCHREI OHNE ECHO. Frankfurt/Main 2005: R. G. Fischer

Paul Ott (Hrsg.): TATORTSCHWEIZ. Zürich 2005: Limmat Verlag

Yves E. Patak: The Healer. Mystery Thriller. New York 2005: Vantage Press

Stephan Pörtner: DER ERZENGEL VON ALBISRIEDEN. Zürich 2005: Tagblatt der Stadt Zürich (Fortsetzungsroman)

Franz Rueb: AUSMISTEN. Zürich 2005: edition 8

Barbara Saladin: Der Falsche. Ufhusen 2005: Warmisbach

Reto Schaub, Ladina Wunderli, Peter Haas: DIE KRISTALLKLARE MONDNACHT. Jugendkrimi. Chur 2005: Südostschweiz

Viktor Schobinger: EM ÄÄSCHME SINI VIER BEIZE. Zürich 2005: Schobinger-Verlaag

Gérard Schwyn: PANAMA. Spionage-Thriller. Oldenburg 2007. Schardt Verlag

Gérard Schwyn: SPRENGSTOFF IN BASEL. AGENTEN-THRILLER. Oldenburg 2005. Schardt Verlag

Regula Straumann: DIE GOLDENE ARMKETTE. Ottersberg 2005: Asaro Verlag

Frank Tanner: BUSFAHRT IN DEN TOD. Berlin 2005: Frieling

Melk Thalmann: ZWISCHENFALL. Luzern 2005: Agromix Comic

Michael Theurillat: IM SOMMER STERBEN. Berlin 2005: Claassen

Manfred Vischer: DIE SANDUHR. Zürich 2005: Nimrod-Literaturverlag

Jean Willi: MATAR. Zürich 2005: bilgerverlag

Alex Winter: EIN GESPÜR FÜR MORD. München 2005: Knaur


2006

Carlo von Ah: Der Club zur Vollendung. München 2006: Friedmann Verlag

Sabina Altermatt: NERVENGIFT. Zürich 2006: Tages-Anzeiger-Online (Fortsetzungsroman), auch als Buch erschienen, ohne Verlagsangabe

Ruth Balmer: KINDSMÖRDERIN. DIE TIEFE VERLASSENHEIT DER BARBARA WEBER. Frauenfeld 2006: Waldgut-Verlag

Amedeo Baumgartner: Krokodeal. Erlenbach 2006: C. F. Portmann Verlag

Dieter Bedenig: TOD EINES KÜNSTLERS. Wien und München 2006: novum Verlag

Andreas Beriger: DAS NETZ. St. Moritz 2006: Montabella Verlag

Dominik Bernet: MARMORERA. Muri 2006: Cosmos Verlag

Wolf Buchinger: BODENSEE-SPECK. Friedland 2006: Klaus Bielefeld Verlag

Peter Eggenberger: TOD EINES WUNDERHEILERS. Herisau 2006: Appenzeller Verlag

Heinrich Eichenberger: DAS GEHEIMNISVOLLE KOBALT-EI. Bergisch-Gladbach 2006: epb Edition Peter Breuer

Fritz M. Fahrländer: Traubenmord. 2006: brotsuppe

Jürg Fankhauser: MOND ÜBER DER TOSKANA. Oldenburg 2006: Schardt

Max Frei. 4 TOTE IN HÜNENBERG. Dokukrimi. Laupersdorf 2006: A.A.I.S.

Hans Peter Gansner: FRIVOLE FÄLLE FÜR DIE FRANZÖSSISCHE KOMMISSARIN PASCALE FONTAINE. Berlin 2006: Kramer Verlag

Roland Giger: Tod von Lena. Mels 2006: Sarganserländer Verlag

Anne Gold: TOD AUF DER FÄHRE. Basel 2006: Friedrich Reinhardt

Hans Rudolf Graf: Kaffeeklatsch. Sprakensehl 2006: Asaro Verlag

Hans Rudolf Helbling: ... WIE AUCH WIR VERGEBEN. Zürich 2006: Pano-Verlag

Daniel Himmelberger, Saro Marretta: DER TOD KENNT KEINE GRENZEN. Bielefeld 2006: pendragon

Petra Ivanov: TOTE TRÄUME. Herisau 2006: Appenzeller Verlag

Carl Albert Loosli: WERKE BAND 3: KRIMINALLITERATUR: DIE SCHATTMATTBAUERN (Hrsg. Fredi Lerch, Erwin Marti). Zürich 2006: Rotpunkt Verlag

Saro Marretta: LA COMMISSARIA. München 2006: Hueber/Firenze 2006: Alma Edizioni

Saro Marretta: NUOVI CAS PER LA COMMISSARIA. München 2006: Hueber/Firenze 2006: Alma Edizioni

Ludwig Marxer: TÖDLICHES DREIECK. Triesen 2006: van Eck Verlag

Gerlinde Michel: ALARM IN ZÜRICHS STADTSPITAL. Oberegg 2006: orte-Verlag

Leo Müller: TATORT ZÜRICH. München 2006: Econ-Verlag

Paul Ott, Kurt Stadelmann (Hrsg.): JODOCUS DONATUS HUBERTUS TEMME: DER STUDENTENMORD IN ZÜRICH. CRIMINALGESCHICHTE. Schweizer Texte, Neue Folge, Band 23. Zürich 2006: Chronos Verlag (Neuausgabe des Originals aus dem Jahr 1872)

Beat Peter: TOD EINES HOHEN POLIZISTEN. Werdenberg 2006: Librarium Verlag

Stephan Pörtner: METZGETE IN ZÜRICH-NORD. Zürich 2006: Tagblatt der Stadt Zürich (Fortsetzungsroman)

Quarta 4f Gymnasium Köniz-Lerbermatt: TÖDLICHES WASSER/ZU NEUGIERIG. Bern 2006 (?): Stämpfli Druck

Eberhard Raetz: HÔTEL DE LA PAIX. 2006: Info Verlagsgesellschaft

Eva Rüetschi: EINE PILLE ZUM GLÜCK. Oldenburg 2006: Schardt-Verlag

Joel Dominique Sante: Diamanten des Todes. Kreuzlingen 2006: Mesan-Verlag

Urs Schaub: DAS GESETZ DES WASSERS. Zürich 2006: Pendo

Ulrich Schmid: ASCHEMENSCHEN. Frankfurt am Main 2006: Eichborn Verlag

Viktor Schobinger: EN ALTE SCHUELKOLEEG VOM ÄÄSCHME. Zürich 2006: Schobinger-Verlaag

Viktor Schobinger: DER ÄÄSCHME WIIRT VERSETZT!. Zürich 2006: Schobinger-Verlaag

Jürg Schoch: FALL JEANMAIRE, FALL SCHWEIZ. Wie Politik und Medien einen „Jahrhundertverräter“ fabrizierten. Baden-Dättwil 2006: Verlag Hier & Jetzt

Margrit Schriber: DAS LACHEN DER HEXE. Zürich 2006: Nagel & Kimche

Severin Schwendener: FALSCHE FREUNDE. Zürich 2006: edition 8

Gérard Schwyn: PULVERFASS KOSOVO. Spionage-Thriller. Oldenburg 2006. Schardt Verlag

Ernst Solèr: STAUB IM FEUER. Dortmund 2006: Grafit Verlag

Dieter Stamm. AMARIE VON BIEL. Biel 2006: Gassmann

Reto Suhr: Mord im Obergericht. Norderstedt 2006: Books on Demand

Martin Suter: DER TEUFEL VON MAILAND. Zürich 2006: Diogenes Verlag

Christa Maria Till: DIE RACHE AN DON GIOVANNI/MORD IM CASTELLO. Zürich 2006: Edition Ki

Jürg Weibel: DOPPELMORD AM WISENBERG. Zelg-Wolfhalden 2006: orte Verlag

Alex Winter: DIE TOTEN VON MOONLIGHT BAY. München 2006: Knaur

Peter Zeindler: DER SCHREIBTISCH AM FENSTER. Zürich 2006: Arche Verlag


2007

Carlo von Ah: Sylvesterball. München 2007: Friedmann Verlag

Urs Augstburger: Graatzug. Zürich 2007: Bilgerverlag

Erwin Beyeler: Salzkorn. Schaffhausen 2007: Meier Verlag

Peter Böhi: Natascha. 2007: Liebig

Bernadette Calonego: Unter dunklen Wassern. Berlin 2007: Bloomsbury Berlin

Mitra Devi: Der Spinner von Leipzig. Leipzig 2007: Edition PaperOne

James Douglas: Operation Cinderella. München 2007: Langen Müller

David Forster: Tango Ekuador. Kühbach-Unterbernbach 2007: EWK Verlag

E. G.: Kommissar Rüplisüeli. Kriminalgeschichten rund um den Murtensee. Murten 2007

Alice Gabathuler: Blackout. Stuttgart 2007: Thienemann Verlag

Anne Gold: Spiel mit dem Tod. Basel 2007: Friedrich Reinhardt

Roger Graf: Last minute. Kriminalnovelle. Zürich 2008: KaMeRu Verlag

Barbara Grieshaber, Siegmund Kopitzki (Hg.): Tod am Bodensee. Meßkirch 2007: Gmeiner-Verlag

Walter Hauser: Der Justizmord an Anna Göldi. Zürich 2007: Limmat Verlag

Michael Herzig: Saubere Wäsche. Dortmund 2007: Grafit Verlag

Norbert Hochreutener, Heinz Ramstein: Dubach im Abseits. Mord im Stade de Suisse. Olten 2007: Weltbild

Constanze Hotz: Vier Tage im März. St. Moritz 2007: Montabella Verlag

Katharina Huter: Spuren ins Seetal. Oberegg 2007: orte Verlag

Petra Ivanov: Kalte Schüsse. Herisau 2007: Appenzeller Verlag

Yvonne Léger: Handbuch für einen Banküberfall. Oberhofen 2007: Zytglogge Verlag

Stefan Naglis: Der Schatten des Geldes. Bielefeld 2007: Pendragon Verlag

Paul Ott (Hg.): Bodensee-Blues. Meßkirch 2007: Gmeiner-Verlag

Paul Ott (Hg.): TatortSchweiz 2. Zürich 2007: Limmat Verlag

Paul Ott, Kurt Stadelmann (Hrsg.): Stefan Brockhoff: Musik im Totengäßlein. Schweizer Texte, Neue Folge, Band 25. Zürich 2007: Chronos Verlag (Neuausgabe des Originals aus dem Jahr 1936)

Liaty Pisani: Das Tagebuch der Signora. Zürich 2007: Diogenes Verlag (Das Buch ist nur auf Deutsch erschienen. Originaltitel: Soluzione vitale)

Stephan Pörtner: Die Affären der Witwe oder Der Dopingdoktor. Norderstedt 2007: Books on Demand/Vito von Eichborn

Stephan Pörtner: Köbi Santiago. Zürich 2007: bilgerverlag

Michèle Sandrin: ... lernt Hans nimmermehr. Frankfurt am Main 2007: R. G. Fischer

Susy Schmid: Das Wüste lebt. Muri 2007: Cosmos Verlag

Christian Schmutz: Als die Nachtvögel kreisten. Freiburg 2007: Paulusverlag

Hansjörg Schneider: Hunkeler und der Fall Livius. Zürich 2007: Ammann Verlag

Constantin Seibt: Der Swissair-Prozess. Basel 2007: Verlag Echtzeit

Ernst Solèr: Staub im Wasser. Dortmund 2007: Grafit Verlag

Gérard Schwyn: Jagd nach dem Gold. Oldenburg 2007. Schardt Verlag

Martin Stadler: Verteidigung. Mord, Liebe und Melancholie zwischen Fastnacht und Ostern, Zucht und Sucht, Geld und Geist, Region und Migration. Schattdorf 2007: Uranos Verlag

Andy Strässle: Die Wodka-Verschwörung. Bielefeld 2007: pendragon

Michael Theurillat: Eistod. Berlin 2007: Claassen

Barbara Traber: Tod im Bücherdorf. Oberegg 2007: orte-Verlag

S. Weinmann: Schatten der Helix. Triesen 2007: van Eck Verlag

Alex Winter: Schwarzer Fluch. München 2007: Knaur

Kaspar Wolfensberger: Liebeskrank – Interview mit List. Kriminalstück für Solostimme. Zürich 2007: Conzett bei Oesch

Willi Wottreng: Deubelbeiss & Co. Wie ein Gangsterpaar die Schweiz in Schrecken versetzte. Zürich 2007: Orell Füssli

Yusuf Yesilöz: Lied aus der Ferne. Zürich 2007: Limmat Verlag

Peter Zeindler: Der Mauersegler. Zürich 2007: Arche Verlag

Peter Zihlmann: Basel – Pristina oder die Blutrache in der Schweiz. Zürich 2007: orell füssli Verlag

Emil Zopfi: Spurlos. Zürich 2007: Limmat Verlag

2008

Stefan Alexe: Der Teufelsspuk auf Schloss Fracstein. Die Geheimnisse Graubündens Band 1. Jugendkrimi. Glarus 2008: Südostschweiz Buchverlag

Sabina Altermatt: Alpenrauschen. Tatort Schweiz. Zürich 2008: Limmat Verlag

Jürg Amann: Pekinger Passion. Kriminalnovelle. Zürich 2008: Arche Verlag

Nicole Bachmann: Doppelblind. Zürich 2008: Salis Verlag

Amedeo Baumgartner: Der Kuss der Kali. Erlenbach 2008: C. F. Portmann Verlag

Christine Brand: Schattentaten. Wahre Kriminalgeschichten ans Licht gebracht. Bern 2008: Stämpfli

Walter Bühler: Kommissar Franz Marbass. Frauenfeld 2008: Verlag Reinhold Liebig

Claude Cueni: Gehet hin und tötet. München 2008: Heyne Verlag

Mitra Devi: Stumme Schuld. Bielefeld 2008: Pendragon

Heinrich Eichenberger: Der Siegermacher. Berlin 2008: Holzinger

Heinrich Eichenberger: Faule Eier. Berlin 2008: Holzinger

Heinrich Eichenberger: Fluchtgeld. Berlin 2008: Holzinger

Andrea Fazioli: L’uomo senza casa. Parma 2008: Guanda (deutsch: Am Grund des Sees. München 2009: btb Verlag)

Alice Gabathuler: Schlechte Karten.  Stuttgart 2008: Thienemann Verlag

Martin Geisenhainer: Und bescher uns den Erfolg. Zürich 2008: KaMeRu Verlag

Beat Glogger: Lauf um mein Leben. Reinbek 2008: Rowohlt

Simon-Noël Godenzi: Der Grimmenturm oder das Siegel Salomons. Norderstedt: BoD

Anne Gold: Requiem für einen Rockstar. Basel 2008: Friedrich Reinhardt

Roger Graf: Der Mann am Gartenzaun. Bielefeld 2008: Pendragon Verlag

Peter Hänni: Rosas Blut. Muttenz 2008: EMH Schweizerischer Ärzteverlag (überarbeitete Neuauflage, unter dem Titel Mord in Montella 2006 im Eigenverlag)

Daniel Hellstern: Der Mord ist das Ziel. Zürich 2008: KaMeRu Verlag

Daniel Himmelberger & Saro Maretta: Die letzte Reise nach Palermo. Bielefeld 2008: Pendragon

Thomas Hügli: Kahraman. Berner Kampfhasenkrimis. Bern 2008: ewiPOS Verlag

Petra Ivanov: Angst, Haas und Glockenschlag. Herisau 2008: Appenzeller Verlag

Petra Ivanov: Stille Lügen. Herisau 2008: Appenzeller Verlag

Erwin Koch: Nur Gutes. München 208: Nagel & Kimche

Keller+Kuhn: Der Stand der letzten Dinge.  Zürich 2008: Limmat Verlag

Paul Lascaux: Salztränen. Meßkirch 2008: Gmeiner-Verlag

Paul Lascaux: Wursthimmel. Meßkirch 2008: Gmeiner-Verlag

Etienne Lecoq: Die nackten Tauben von Tanger. Frankfurt am Main 2008: edition litera (R. G. Fischer Verlag)

Markus Matzner: Bitterer Abgang in Maienfeld. Oberegg 2008: orte Verlag

Charles Maurer: Die Spur des Kakadus ... es geschah in Frauenfeld. Kreuzlingen 2008: Bodan Verlag

Gerlinde Michel: Cézanne in Zürich? Oberegg 2008: orte Verlag

Jutta Motz: Späte Seilschaften. Bielefeld 2008: Pendragon

Andreas Niedermann: Love is Hell. 2008: songdog Verlag

Beat Portmann: Durst. Zürich 2008: Limmat Verlag

Jörg Rehbinder: Die Tote vom Küsnachter Berg. nicht erschienen (soll verboten worden sein)

Linus Reichlin: Die Sehnsucht der Atome. Frankfurt am Main 2008: Eichborn Verlag

Isabel Rohner: Kunstmörderin. Berlin 2008: trafo Verlag

Eva Rüetschi: Hadramaut oder die Macht der Ohnmächtigen. Basel 2008: Spalentorverlag

Urs Schaub: Wintertauber Tod. Zürich 2008: Pendo Verlag

Hansjörg Schneider: Hunkeler und die goldene Hand. Zürich 2008: Ammann Verlag

Gérard Schwyn: Geldwäsche in Zürich. Oldenburg 2008. Schardt Verlag

Ernst Solèr: Staub im Schnee. Dortmund 2008: Grafit Verlag

Robert Stalder: Der Sauhund. 1928-1991. Basel 2008: Kontrovers Verlag

Dieter Stamm. Hundstage. Biel 2008: Gassmann

Ernst Staub: Der Fall Bianca. Frauenfeld 2008: Liebig

Roger Strub: Kalter Abschied. Bielefeld 2008: Pendragon

Roger Strub: Hand angelegt. Bielefeld 2008: Pendragon

Daniel Suter: Der Insider. Zürich 2008: edition 8

Matthias Walker: Dämonenblut. Visp 2008: Rotten Verlag

Martin Willi: Abenteuer in Calgary. Jugendkrimi. Wölflinswil 2008: jago verlag

Paul Wittwer: Giftnapf. Bern 2008: Nydegg Verlag

Verena Wyss: Todesformel. Meßkirch 2008: Gmeiner-Verlag

Peter Zeindler: Tanti Auguri. Ein Krimi im Herzen der Zürcher Gastronomie. Zürich 2008: walker publishing

Verena Zürcher (Hg.): Mordsgeschichten aus dem Emmental. Trubschachen 2008: Landverlag

Walter Züst: Mit einem Schlag. Herisau 2008: Appenzeller Verlag

Henri R. Paucker: Der weisse Chevrolet. Komischer Kriminalroman. ???

2009

Maximilian A. Ackermann: Mansers Auftrag. München 2009: Friedmann Verlag

Philipp Aeby: Kolumbianische Scheidung. Bammental 2009: Essencia Verlag

Carlo von Ah: Früchte der Erniedrigung. München 2009: Friedmann Verlag

Stefan Alexe: Die Fische der Toten. Die Geheimnisse Graubündens Band 2. Jugendkrimi. Glarus 2009: Südostschweiz Buchverlag

Urs Augstburger: Wässerwasser. Zürich 2007: Bilgerverlag

Daniel Badraun: Rheinfall. Zürich 2009: Limmat Verlag

Wolfgang Bortlik: Fischer hat Durst. Zürich 2009: Salis Verlag

Christine Brand: Todesstrich. Trubschachen 2009: Landverlag

Mirjam Britsch: Endstation Belalp. Historischer Bergkrimi. Zürich 2009: Xanthippe Verlag

Walter Bühler: Kommissar Marbass – Das lädierte Steuerrad. Frauenfeld 2009: Verlag Reinhold Liebig

Mitra Devi: Filmriss. Herisau 2009: Appenzeller Verlag

Fritz H. Dinkelmann: Die Kanzlerin. Basel 2009: Lenos Verlag

James Douglas: Bomben Geschäfte. Tübingen 2009: Universitas

Adrian Philipp Egloff: Echo aus der Vergangenheit. Ein Thriller aus den Schweizer Alpen. Zürich 2009: Novum

Heinrich Eichenberger: Der vierte Mann. Berlin 2009: Holzinger

Philipp Engelmann: Die Tote im Weiher. Kathy Mosers erster Fall. Theaterstück

Andrea Fazioli: Come rapinare una banca svizzera. Parma 2009: Guanda (deutsch: Die letzte Nacht. München 2011: btb Verlag)

Alice Gabathuler: 50 Riesen. Labyrinthe-Hosentaschenkrimi. Stuttgart 2009: Thienemann Verlag

Alice Gabathuler: Mordsangst. Stuttgart 2009: Thienemann Verlag

H. P. Gansner: Tödliches Tête-à-tête auf Guadeloupe. Dozwil 2009: Edition Signathur

Barbara Grieshaber, Siegmund Kopitzki (Hrsg.): Gefährliche Nachbarn (D). Messkirch 2009: Gmeiner Verlag

Christine K. Gubler: Zürich – Glarus retour. Glarus 2009: Südostschweiz Buchverlag

Peter Hänni: Samenspende. Muri 2009: Cosmos Verlag

Stefan Hänni: Narrentod. Messkirch 2009: Gmeiner Verlag

Michael Herzig: Die Stunde der Töchter. Dortmund 2009: Grafit Verlag

Hildegard Hirzel: Mord für Freundschaft. Prêles 2009: Hildegrad Hirzel Verlag

Katharina Huter: Mord in der Villa. Wahre Kriminalfälle aus Luzern. 2009: Pro Libro

Petra Ivanov: Angst, Haas und Seitensprung. Herisau 2009: Appenzeller Verlag

Petra Ivanov: Reset. Herisau 2009: Appenzeller Verlag

Matto Kämpf: Krimi. Luzern 2009: Der gesunde Menschenversand

Ben Kayser: Das Geheimnis der toten Köchin. Basel 2009: Reinhardt

Peter F. Keller: Der Handkuss des Augenfalters. Zürich 2009: Pendo Verlag

Tamás Kiss: Früher im Licht. Zürich 2009: Salis Verlag

Fritz Kobi, Denis Jeitziner: Sudden Death. Münsingen 2009: Fischer AG

Peter Krebs: Die Nachtfrau. Kriminalgeschichten. Zürich 2009: Wolfbach Verlag

Valentin Landmann: Dünnes Eis. Zürich 2009: Orell Füssli Verlag

Paul Lascaux: Feuerwasser. Messkirch 2009: Gmeiner Verlag

Gitta Lehner: Schwarze Nadeln. Herisau 2009: Appenzeller Verlag

Virgilio Masciadri: Dämonen im Murimoos. Oberegg 2009: orte Verlag

Felix Mettler: Der Fehldruck. Kriminalnovellen. Herisau 2009: Appenzeller Verlag

Isabel Morf: Schrottreif: Messkirch 2009: Gmeiner Verlag

Patrick S. Nussbaumer: Die SOS-Bande: Der Executor. Jugendkrimi. Glarus 2009: Südostschweiz Buchverlag

Paul Ott (Hrsg.): Gefährliche Nachbarn (CH). Messkirch 2009: Gmeiner Verlag

Pierre Paillasse: Nachspiel. 2009: Books on Demand

Res Perrot: Bauernopfer. Zürich 2009 (?): Edition LEU

Andreas Pflüger: Mord im St. Johann. Oper. Uraufführung Basel 2009: Imprimerie St. Johann (geschrieben 2007/08)

Linus Reichlin: Der Assistent der Sterne. Berlin 2009: Galiani

Marcus Richmann: Die Augen der Toten. Zürich 2009: KaMeRu Verlag

Niklaus Schmid-Heimes: Erlkönigs Töchter. Norderstedt 2009: Books on Demand

Severin Schwendener: Stilles Gift. Weinheim 2009: Beltz

Martin Seewer: Schrotschüsse. München 2009: Friedmann Verlag

Roland Seiler: Tote verdienen Ruhe. Norderstedt 2009: BoD

Domenico Silano, Patrik Maillard: SILANO – Der Jahrhundert-Postraub. Zürich 2009: Salis Verlag

Ernst Solèr: Staub im Paradies. Dortmund 2009: Grafit Verlag

Roger Strub: Waches Auge. Bielefeld 2009: Pendragon

Michael Theurillat: Sechseläuten. Berlin 2009: Ullstein

Roswitha Wegmann: Der Fall Arbenz. Zürich 2009 (?): Edition LEU

Georges Wieland: Tod am Sihlquai. Oberegg 2009: orte Verlag

Willi Wottreng: Verbrechen in der Grossstadt. Zürich 2009: Orell Füssli Verlag

Peter Zeindler: Die Meisterpartie. Kriminalgeschichten. Bielefeld 2009: Pendragon

Peter Zihlmann: Richter Hartmanns letzte Aufzeichnungen zur Basler Justizaffäre. Basel 2009: Arte Legis Editions

Verena Zürcher (Hg.): Neue Mordsgeschichten aus dem Emmental. Trubschachen 2009: Landverlag

2010

Roger Aeschbacher: Kommt Schnee. Kassel 2010: Prolibris Verlag Rolf Wagner

Carlo von Ah: Der letzte Schnitt. Luzern 2010: Verlag pro Libro

Stefan Alexe: Das Geheimnis der Wintersonne. Die Geheimnisse Graubündens Band 3. Jugendkrimi. Glarus 2010: Südostschweiz Buchverlag

Alexander Bari: Der Professore – Laras Geheimnis. Münster 2010: Monsenstein und Vannerdat

Mona Bodenmann: Mondmilchgubel. Messkirch 2010: Gmeiner Verlag

Christine Brand: Das Geheimnis der Söhne. Trubschachen 2010: Landverlag

Henriette Brun-Schmid: Gerichtet. Bern 2010: Lokwort

Walter Bühler: Kommissar Franz Marbass rekonvaleszent. Frauenfeld 2010: Verlag Reinhold Liebig

Christina Casanova: Die Naht. Zürich 2010: KaMeRu Verlag

Silvano Cerutti: Du nennst das Gier. Ein sel-noir-Krimi. Zürich 2010: Salis

Pierre Chiquet: Der Springer. Zürich 2010: bilgerverlag

Mitra Devi: Giftige Genossen. Kurzkrimis. Herisau 2010: Appenzeller Verlag

Mitra Devi: Seelensplitter. Nora Tabanis dritter Fall. Herisau 2010: Appenzeller Verlag

Manuela Durand-Bourjate, Isabelle Gruber: Murtensee. Trubschachen 2010: Landverlag

Jon Durschei: Mord in Wald AR. Oberegg 2010: orte Verlag

Regine Frei: Im Schatten des Flieders. Biel 2010: Gassmann

Marc Gertsch: Der Kardinal hinkt. Muttenz 2010: EMH Schweizerischer Aerzteverlag

Silvia Goetschi: Mord im Parkhotel. Küssnacht am Rigi 2010: Literaturwerkstatt

Anne Gold: Helvetias Traum vom Glück. Basel 2010: F. Reinhardt

Anne Gold: Und der Basilisk weinte. Basel 2010: F. Reinhardt

Christine K. Gubler: Zürich – Glarus retour. Chur 2010: Südostschweiz Verlag

Philipp Gurt: Die Tochter des Scharfrichters. Chur 2010: Südostschweiz Verlag

Philipp Gurt: Menschendämmerung. Küssnacht am Rigi 2010: Literaturwerkstatt

Hansruedi Gehring: Termiten an Bord. Zürich 2010: Wolfbach Verlag

Stefan Hänni: Brahmsrösi. Messkirch 2010: Gmeiner Verlag

Norbert Hochreutener, Heinz Ramstein: Dubach im Machtpoker. Mord im Bellevue. Olten 2010: Weltbild

Petra Ivanov: Angst, Haas und Wellness. Herisau 2010: Appenzeller Verlag

Petra Ivanov: Escape. Herisau 2010: Appenzeller Verlag

Petra Ivanov: Tiefe Narben. Herisau 2010: Appenzeller Verlag

Peter Kamber: Geheime Agentin. Berlin 2010: Basisdruck Verlag

Clara Kanerva: Rabenblau. Kreuzlingen 2010: Zaunkönigin-Verlag

Ben Kayser: Ein Feind zu viel. Basel 2010: Reinhardt

Yvette Kolb: Die Büglerin des Unrechts. Basel 2010: Münsterverlag

Peter Krebs: Die Nachtfrau. Zürich 2010: Wolfbach Verlag

Achim Kuhn, Regina Schellpepper: Hohe Kunst und eine Leiche. Zürich 2010: Jordan Verlag

Paul Lascaux: Gnadenbrot. Messkirch 2010: Gmeiner Verlag

Helmut Maier: Bristen. Bern 2010: Nydegg Verlag

Sunil Mann: Fangschuss. Dortmund 2010: Grafit Verlag

Felix Mettler: Pralinen, Sherlock und ein Teddybär. Herisau 2010: Appenzeller Verlag

Stefan Naglis: Geld und Gier. Muri 2010: Cosmos Verlag

Armin Öhri: Die Entführung. Triesen 2010: Van Eck Verlag

Paul Ott (Hrsg.): Sterbenslust. Erotische Kriminalgeschichten. Messkirch 2010: Gmeiner Verlag

Paul Ott, Kurt Stadelmann, Dominik Müller (Hrsg.): Paul Altheer: Die 13 Katastrophen. Schweizer Texte, Neue Folge, Band 31. Zürich 2010: Chronos Verlag (Neuausgabe des Originals aus dem Jahr 1926)

Pierre Paillasse: Nachschuss. 2010: Books on Demand

Yves E. Patak: Dialogue with the Devil – Enlightenment for the Unwilling. Rainbow Ridge 2010

Esther Pauchard: Jenseits der Couch. Bern 2010: Nydegg Verlag

Duri Rungger: Kein Fall in Disentis? Oberegg 2010: orte Verlag

Barbara Saladin: Sieben Inseln, sieben Krimis. Norden 2010: Verlag SKN

Joel Dominique Sante: Saskja und Napoleon. Kreuzlingen 2010: Mesan-Verlag

Robert M. Schmid: Ufer Der Macht. Kommissär Zürchers geheimnisvollster Fall. Basel 2010: Münsterverlag

Hansjörg Schneider: Hunkeler und die Augen des Ödipus. Zürich 2010: DiogenesVerlag

Marijke Schnyder: Matrjoschkajagd. Messkirch 2010: Gmeiner Verlag

Viktor Schobinger: Der Ääschme macht e zwäiti ggarièère. Zürich 2010: Schobinger-Verlaag

Severin Schwendener: Schein & Heilig. Zürich 2010: edition8

Gérard Schwyn: Die Piraten von Somalia. Oldenburg 2010: Schardt Verlag

Roger Strub: Gierige Tage. Bielefeld 2010: Pendragon

Tatort Frauenfeld: Ein Unfall? Ein Mord! Frauenfeld 2010: Frauenfelder Krimitage

Dani von Wattenwyl: Der Maulwurf. Basel 2010: F. Reinhardt

Georg Weber: Das letzte Hemd hat keine Taschen. Südostschweiz Verlag

Markus A. Will: bad banker. Basel: F. Reinhardt

Alex Winter: Blinder Hass. Norderstedt 2010: Books on Demand

Verena Wyss: Blutrunen. Messkirch 2010: Gmeiner Verlag

 

2011

Roger Aeschbacher: SchweizerWare. Kassel 2011: Prolibris Verlag Rolf Wagner

Gabriel Anwander: Schuetzenhilfe. Zürich 2011: Limmat Verlag

Nicole Bachmann: Inzidenz. Zürich 2011: Salis Verlag

Alexander Bari: Der Professore – Der vergessene Hilfeschrei. Münster 2011: Monsenstein und Vannerdat

Alexander Bari: Der Professore – Das fehlende Motiv. Münster 2011: Monsenstein und Vannerdat

David Bielmann: Flucht eines Toten. Zürich 2011: Woa Verlag

Christina Casanova: Der Bund. Zürich 2011: KaMeRu Verlag

Stefanie Christ: Die Grenzen der Nacht. Schauerroman. Bern 2011: Nydegg Verlag

Mitra Devi: Das Kainszeichen. Nora Tabanis vierter Fall. Herisau 2011: Appenzeller Verlag

Heinrich Eichenberger: Der Gierfaktor. Berlin 2011: Verlag Holzinger

Andrea Fazioli: La sparizione. Parma 2011: Guanda (deutsch: Das Verschwinden. München 2012: btb Verlag)

Silvia Goetschi: Engelfinger. Küssnacht am Rigi 2011: Literaturwerkstatt

Anne Gold: Das Auge des Sehers. Basel 2011: Reinhardt Verlag

Christine K. Gubler: Der lange Arm der P 26. Glarus 2011: Südostschweiz Buchverlag

Tina Hofmann: Abschaum. Norderstedt 2011: BoD

Petra Ivanov: Delete. Herisau 2011: Appenzeller Verlag

Petra Ivanov: Tatverdacht. Herisau 2011: Appenzeller Verlag

Gabriela Kasperski: Die gefallene Schneekönigin. Zürich 2011: KaMeRu Verlag

Ulrich Kohli & James Douglas: Eiskalt. München 2011: Universitas

Paul Lascaux: Mordswein. Messkirch 2011: Gmeiner Verlag

Bernhard Madörin: Tödliche Gene. Der Vatermacher. Basel 2011: Münsterverlag

Sunil Mann: Lichterfest. Dortmund 2011: Grafit Verlag

Carlo Meier: Hope Road. Giessen 2011: Brunnen Verlag

Isabel Morf: Satzfetzen: Messkirch 2011: Gmeiner Verlag

Patrick S. Nussbaumer: Die SOS-Bande: Mord am Telefon. Jugendkrimi. Glarus 2011: Südostschweiz Buchverlag

Patrick S. Nussbaumer: Die SOS-Bande: Mord am Telefon. Jugendkrimi. Glarus 2011: Südostschweiz Buchverlag

Armin Öhri/Vanessa Tschirky: Sinfonie des Todes. Messkirch 2010: Gmeiner Verlag

Paul Ott (Hg.): Zürich, Ausfahrt Mord. Messkirch 2011: Gmeiner Verlag

Pierre Paillasse: Nachruhm. 2011: Books on Demand

Pierre Paillasse/Bruno Galliker: Revanche. 2011: Books on Demand

Res Perrot: Wie der weisse Tod. Ein dubioser Fall für Wachtmeister Grossenbacher. Zürich 2011: Edition LEU

Stephan Pörtner: Stirb, schöner Engel. Zürich 2011: bilgerverlag

Beat Portmann: Alles still. Zürich 2011: Limmat Verlag

Linus Reichlin: Er. Berlin 2011: Galiani

A. C. Risi: PID –Tödliches Erbe. Küssnacht am Rigi 2011: Literaturwerkstatt

Sandra Rutschi: Im Schrebergarten. Bern 2011: Nydegg Verlag

Barbara Saladin: Brennende Fragen in Basel. Oberegg 2011: orte-Verlag

Robert M. Schmid: Auf fremden Spuren. Basel 2011: Münsterverlag

Robert M. Schmid: Ufer der Macht. Basel 2011: Münsterverlag

Susy Schmid: Oktoberblau. Muri 2011: Cosmos Verlag

Roger Strub: Steine im Bauch. Küssnacht am Rigi 2011: Literaturwerkstatt

Roger Strub: Tödliche Punkte. Bielefeld 2010: Pendragon

Martin Suter: Allmen und die Libellen. Zürich 2011: Diogenes

Martin Suter: Allmen und der rosa Diamant. Zürich 2011: Diogenes

Michael Theurillat: Rütlischwur. Berlin 2011: Ullstein

Robert Vieli: Der Duft des Verbrechens. Glarus 2011: Südostschweiz Buchverlag

Dani von Wattenwyl: Die Brigade des Falken. Basel 2011: Reinhardt Verlag

Paul Wittwer: Widerwasser. Bern 2011: Nydegg Verlag

Peter Zeindler: Urknall. Basel 2011: Reinhardt

Peter Zihlmann: Der Richter und das Mädchen. Bern 2011: Stämpfli Verlag

2012

Dominik Bernet: Das Gesicht. Muri 2012: Cosmos Verlag

Peter Beutler: Weissenau. Köln 2012: emons

Mona Bodenmann: Pflugstein. Messkirch 2012: Gmeiner Verlag

Christina Casanova: Die Entscheidung. Zürich 2012: KaMeRu Verlag

Anita Fliessenkämper: Achetringele. Laupen 2012

Andreas Giger: Eine Leiche in der Bleiche. Köln 2012: emons

Christian Glauser Dahl: Die Jäger der verlorenen Seelen. Frankfurt am Main 2012: Rita G. Fischer Verlag

Anne Gold: Das Schweigen der Tukane. Basel 2012: Reinhardt Verlag

Roger Graf: Die rechte Hand. Bielefeld 2012: Pendragon

Yusuf Hadid: Richter auf Abwegen. Justizskandal in Zürich. Frankfurt 2012: Rita G. Fischer

Ina Haller: Schwermetall. Calbe/Saale 2012: Latos-Verlag

Michael Herzig: Töte deinen Nächsten. Dortmund 2012: Grafit Verlag

Silvio Huonder: Die Dunkelheit in den Bergen. Zürich 2012: Verlag Nagel & Kimche

Petra Ivanov: Leere Gräber. Herisau 2012: Appenzeller Verlag

Ulrich Kohli & James Douglas: Gewagtes Spiel. München 2012: Universitas

Thomas Kowa: Das letzte Sakrament. Köln 2012: Bastei-Lübbe

Sunil Mann: Uferwechsel. Dortmund 2012: Grafit Verlag

Peter Mathys: Die Steuersünder. Zürich 2012: Limmat Verlag

Isabel Morf: Katzenbach. Messkirch 2012: Gmeiner Verlag

Jürg Mosimann: Sterne des Wahnsinns – Wüthrich ermittelt. Langnau 2012: Landverlag

Armin Öhri: Die dunkle Muse. Messkirch 2012: Gmeiner Verlag

Esther Pauchard: Jenseits der Mauern. Bern 2012: Nydegg Verlag

Liaty Pisani: La spia e il padrino (Deutsch: Die rote Agenda. Der Spion und der Pate. Zürich 2012: Diogenes)

Philipp Probst: Der Storykiller. Herisau 2012: Appenzeller Verlag

Urs Schaub: Der Salamander. Zürich 2012: Limmat Verlag

Hans Schelling: Lupinenmehl. 2012: Books on Demand

Marijke Schnyder: Stollengeflüster. Messkirch 2012: Gmeiner Verlag

Jürg Seiberth: Kollers Handschuh. Zürich 2012: edicion vidal

Gregor Spörri: The Lost God. Tag der Verdammnis. Basel 2012: Münsterverlag

Roger Strub: Flüchtiges Geld. Bielefeld 2012: Pendragon

Dani von Wattenwyl: Die Patriotenlüge. Basel 2012: Reinhardt Verlag

Andrea Weibel: Steinherz. Muri 2012: Cosmos Verlag

Pierre Woog: Die geheime Liste. Zürich 2012: Europa-Verlag

Verena Wyss: Föhnfieber. Messkirch 2012: Gmeiner Verlag

Raphael Zehnder: Müller und die Tote in der Limmat. Köln 2012: emons

Adrian Zschokke: Hanfrose. Zürich 2012: KaMeRu Verlag

Verena Zürcher (Hg.): Noch mehr Mordsgeschichten aus dem Emmental. Trubschachen 2012: Landverlag

2013

Jean-Pascal Ansermoz: Sternenfall. Angermünde 2013: Spiegelberg Verlag

Daniel Badraun: Hundsvieh. Messkirch 2013: Gmeiner Verlag

Peter Beck: Söldner des Geldes: Köln 2013: Emons Verlag

Peter Beutler: Hohle Gasse: Köln 2013: Emons Verlag

Peter Beutler: Kanderschlucht: Köln 2013: Emons Verlag

David Bielmann als Pierre Paillasse: Gastspiel. Zürich 2013: Woa Verlag

Christine Brand: Kalte Seelen. Langnau 2013: Landverlag

Mitra Devi/Petra Ivanov (Hrsg.): Mord in Switzerland. 18 Kriminalgeschichten. Herisau 2013: Appenzeller Verlag

Maximilian Eisen: Frau Stadträtin auf Abwegen. Politskandal in Zürich. Frankfurt 2013: Rita G. Fischer Verlag

Andrea Fazioli: Uno splendido inganno. Parma 2013: Guanda

Regine Frei: Alte Freunde. Bern 2013

Friedrich Glauser: Der Chinese. Marathonlesung. Live-CD. Zürich 2013: Limmat Verlag

Andreas Giger: Rosenrot ist mausetot: Köln 2013: Emons Verlag

Andreas Giger: Leichenraub mit Eichenlaub: Köln 2013: Emons Verlag

Anne Gold: Und der Basilisk weinte. Basel 2013: Reinhardt Verlag

Christine K. Gubler: Tierfehd. Glarus 2013: Südostschweiz Buchverlag

Ina Haller: Tod im Aargau. Köln 2013: Emons Verlag

Michael Herzig: Töte deinen Nächsten. Dortmund 2013: Grafit Verlag

Ursula Kahi: Im Schatten des Schlössli: Köln 2013: Emons Verlag

Kuhn Kuhn: Nachsuche. Messkirch 2013: Gmeiner Verlag

Paul Lascaux: Schokoladenhölle. Messkirch 2013: Gmeiner Verlag

Alexandra Lavizzari: Somerset. Oberhofen 2013: Zytglogge Verlag

Barbara Lutz: Russische Freunde. Zürich 2013: Limmat Verlag

Sunil Mann: Familienpoker. Dortmund 2013: Grafit Verlag

Markus Matzner: Wahlschlacht. Messkirch 2013: Gmeiner Verlag

Walter Millns: Tod im Rheinfall: Köln 2013: Emons Verlag

Michèle Minelli: Wassergrab. Berlin 2013: Aufbau-Verlag

Jutta Motz: Blutfunde. Zürich 2013: Elster Verlag

Irène Mürner: Herzversagen. Messkirch 2013: Gmeiner Verlag

Stefan Naglis: Der Schrei der Möwe. Bielefeld 2013: Pendragon

Trix Niederhauser: Denn vom Trauern kommt der Tod. Sulzbach/Taunus 2013: Ulrike Helmer Verlag

Achim Parterre: Tschüss zäme! – Ein Dorfkrimi. Muri 2013: Cosmos Verlag

Markus Richmann: Engelschatten. Messkirch 2013: Gmeiner Verlag

Marijke Schnyder: Racheläuten. Messkirch 2013: Gmeiner Verlag

Rolf von Siebenthal: Schachzug. Messkirch 2013: Gmeiner Verlag

C. B. Stoll: Victoria-Report. Ein Mara-Podolski-Roman. Frankfurt a. M. 2013: Weissbooks

Franziska Streun: Mordfall Gyger. Oberhofen 2013: Zytglogge Verlag

Martin Suter: Allmen und die Dahlien. Zürich 2013: Diogenes

Raphael Zehnder: Müller und die Schweinerei. Köln 2013: Emons Verlag

Emil Zopfi: Spitzeltango. Zürich 2013: Limmat Verlag

Paul Ott, Sabina Altermatt: Berner Blut. Die Anthologie zur Criminale 2013. Messkirch 2013: Gmeiner Verlag

 

Sekundärliteratur deutsch

Alex Flückiger: LEXIKON DER INTERNATIONALEN KRIMIAUTOREN. Norderstedt 2005: BoD

Brigitte Frizzoni: Verhandlungen mit Mordsfrauen. Geschlechterpositionierungen im „Frauenkrimi“. Zürich 2009: Chronos Verlag

Peter Gasser, Elio Pelin und Ulrich Weber (Hg.): „Es gibt kein grösseres Verbrechen als die Unschuld“. Zu den Kriminalromanen von Glauser, Dürrenmatt, Highsmith und Schneider. Zürich 2010: Chronos Verlag

Frank Göhre: Mo. Der Lebensroman des Friedrich Glauser. Bielefeld 2008: Pendragon

Edgar Marsch (Hg.): IM FADENKREUZ. DER NEUERE SCHWEIZER KRIMINALROMAN. Zürich 2007: Chronos Verlag

Sandro M. Moraldo (Hrsg.): MORD ALS KREATIVER PROZESS. Zum Kriminalroman der Gegenwart in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Heidelberg 2005: Universitätsverlag Winter

Sonja Osterwalder: (Dissertation über die Detektivliteratur von Conan Doyle bis Patricia Cornwell). geplant für 2010

Paul Ott: MORD IM ALPENGLÜHEN. DER SCHWEIZER KRIMINALROMAN – GESCHICHTE UND GEGENWART. Wuppertal 2005: NordPark Verlag

QUARTO 21/22. STUDER, BÄRLACH, RIPLEY, GUNTEN & CO. Zeitschrift des Schweizerischen Literaturarchivs. Bern 2006: Schweizerisches Literaturarchiv

Mirko Schädel: ILLUSTRIERTE BIBLIOGRAPHIE DER KRIMINALLITERATUR IM DEUTSCHEN SPRACHRAUM VON 1796 BIS 1945. 2006

Otto Sigg: Hexenprozess mit Todesurteil. Justizmorde der Zunftstadt Zürich. Zürich 2012: www.zuerich-geschichte.info



.

Bibliographie französischsprachig

2005

Michel Bory: Perrin a peur dans le noir. Lausanne 2005: Publi-Libris

Michel Bory: Perrin enquête. Lausanne 2005: Publi-Libris

Patrick Delachaux: Flic à Bangkok. 2006 Carouge-Genève: Editions Zoé

Jacques Hirt: La mygale et la souris. Lausanne 2005: RomPol

Corinne Jaquet: Bain fatal aux Pâquis. Avin 2005: Editions Luce Wilquin

Corinne Jaquet: Monsieur Chose et le collectionneur de mots. Une enquête au bord de l'océan. Genève 2007: Slatkine

Robert Junod: Sans laisser d'adresse. Avin 2005: Editions Luce Wilquin

Jean-Hugues Oppel: French tabloïds. Paris 2005: Rivages thriller

Petits meurtres en Suisse. 12 nouvelles policières. Carouge-Genève 2005: Editions Zoé

2006

Michel Bory: L’assassinat du président Bush. Lausanne 2006: Editions Favre

Corinne Jaquet: Les larmes de Saint-Gervais. Avin 2006: Editions Luce Wilquin

 

2007

Anne Cuneo: Lacunes de la mémoire. Une enquête de Marie Machiavelli. Orbe 2004: B. Campiche

Bastien Fournier: Bébé mort et gueule de bois. Grolley 2007: Les Editions de l’Hèbe

Jacques Hirt: Le fourmi-lion. Lausanne 2007: RomPol

Corinne Jaquet: Genève la noire. Avin 2007: Editions Luce Wilquin

Corinne Jaquet: Monsieur Chose et la flamme olypmique. Une enquête face au Lac Léman. Genève 2007: Slatkine

Magali Orsini: Euphrosyne s’en va t’au diable. Lausanne 2007: RomPol

2008

2009

Michel Bory: L’inavouable secret du commissaire Perrin. Lausanne 2009: RomPol

Jacques Chessex: Un juif pour l’exemple. Paris 2009: Grasset

Geoffroy de Clavière: La stratégie du père. Genève 2009: Slatkine

Jacques Hirt: Carré d’agneau. Lausanne 2009: RomPol

Doris Jakubec: Le bleu cavalier de la mort. Carouge-Genève 2009: Editions Zoé

Gwénaëlle Kempter: Le maître-loup. Lausanne 2009: Editions Plaisir de lire

 

2010

Pierre Simenon: Au nom du sang versé. Paris 2012: Flammarion (deutsch: Im  Namen des Blutes. München 2012: Limes Verlag)

 

2011

Patrick Delachaux: Grave panique. 2011 Carouge-Genève: Editions Zoé

 

2012

Michel Bory: L’affaire Légeret. Lausanne 2012: Editions RomDoc

Jacques Hirt: Embarcadère sud. Lausanne 2012: RomPol

Matthias Urban: Mort au café Romand. Lausanne 2012: RomPol

 

Sekundärliteratur

Josiane Ferrari-Clément: Catillon et les écus du diable. Fribourg 2008: Editions La Sarine

Joséphine Dard: Frédéric Dard, mon père San-Antonio. Neuilly-sur-Seine 2010: Michel Lafon

Jean Durieux: Frédéric Dard dit San-Antonio: Un portrait. Monaco 2011: Editions du Rocher

Dominique Jeannerod: San-Antonio et son double. Paris 2011: Presses Universitaires de France

François Rivière/Francis Gillery: Je me suis raconté des histoires très tôt. Propos inédit de Frédéric Dard. Paris 2011: Fleuve Noir

Françoise Rullier-Theuret: Faut pas pisser sur les vieilles recettes. San-Antonio ou la fascination pour le genre romanesque. Louvain-la-Neuve (B) 2008: Academia-Bruylant

Kathrin Utz Tremp: Catillon, une sorcière fribourgeoise (1663-1731). Fribourg 2009: Archives de l’Etat de Fribourg

.